Neue Strukturen für noch mehr Effizienz


28.03.2012 00:00

Zum 1. März 2012 hat der langjährige Nilfisk-Advance Mitarbeiter Jan Martijn (49) die Gesamtleitung des Produktmanagements für Deutschland, Österreich und die Schweiz (GAS-Region) übernommen. Mit diesem Schritt will der weltweit renommierte Reinigungsgerätehersteller die Abläufe rund um die Neuentwicklung und Pflege des Produktportfolios vereinheitlichen. Im Zuge dessen umfasst der neue Verantwortungsrahmen von Jan Martijn sowohl den Geschäftsbereich Nilfisk mit Sitz in Rellingen als auch den Bellenberger Geschäftsbereich Nilfisk-ALTO. „Mit seiner enormen Produkt- und Branchenexpertise sowie seinem internationalen Netzwerk ist Jan Martijn die ideale Besetzung für diese anspruchsvolle Aufgabe. Wir sind nun bestens aufgestellt, um unsere Kundenbindungs- und Qualitätsstrategien mit viel Dynamik voranzutreiben und unsere Marktposition als Technologieführer auch in Zukunft klar zu verteidigen“, so Dr. Reinhard Mann, alleiniger Vorstand der Nilfisk-Advance AG Deutschland. Als Leiter eines dreiköpfigen Teams berichtet Martijn in seiner neuen Position an den Marketingleiter GAS Steffen Glöckler.

Mit der Gründung und dem Aufbau des niederländischen Unternehmensstandorts des damaligen Reinigungsspezialisten KEW fasste der gelernte Exportkaufmann bereits 1988 in der Branche Fuß. Nach verschiedenen Stationen innerhalb der KEW/ALTO-Organisation wechselte Jan Martijn 2005 zum Group Product Management in Bellenberg, wo er für die Nilfisk-ALTO ATTIX Saugsysteme zuständig war. 2007 übernahm er in der Vertriebsgesellschaft Deutschland die Verantwortung für das gesamte Nilfisk-ALTO Portfolio an Saugern und Bodenreinigungsmaschinen. Ab September 2009 zeichnete Martijn für das Produktmanagement der Markenbereiche Nilfisk professional (Bodenreinigung und Gewerbesauger) und Nilfisk-CFM (Industriesaugsysteme) verantwortlich und wurde im März 2012 mit der Gesamtleitung des Produktmanagements in der GAS-Region betraut.

Den kompletten Pressetext finden Sie hier zum Download.