Klarer Testsieger im Kampf gegen Winterdreck


06.05.2014 12:55

Wenn die Frühjahrssonne den Winter vertreibt, rüsten sich viele Haus- und Gartenbesitzer für den alljährlichen Großputz. Deshalb beschäftigte sich das Team der „WDR Servicezeit“ jüngst mit der Frage nach dem passenden Hochdruckreiniger für Terrassen, Kellertreppen und Co. Vier Hochdruckreiniger verschiedener Hersteller wurden dabei hinsichtlich Leistungsstärke, Handhabung und Komfort auf Herz und Nieren geprüft. Nach einer Reihe anspruchsvoller Testaufgaben stieg das Modell C 110.4-5 PC X-tra von Nilfisk-ALTO, eine Marke des Reinigungsspezialisten Nilfisk-Advance, aufs Siegertreppchen. Neben seiner kompakten und doch ergonomischen Bauweise begeisterte vor allem die Leistungsstärke des Kraftpakets die dreiköpfige Jury. „Die Kellertreppenstufen werden in Sekundenschnelle gereinigt – bis auf den nackten Beton. Auch Moos und Verkrustungen verschwinden blitzschnell”, so die einstimmige Meinung der Tester.

Bereits vor dem tatsächlichen Reinigungseinsatz punktete der Hochdruckreiniger C 110.4-5 PC X-tra von Nilfisk-ALTO sowohl durch seine handliche Größe (24 Zentimeter Länge x 24 Zentimeter Breite x 66 Zentimetern Höhe) als auch durch seine komfortable Handhabung. Ausgerüstet mit einem robusten, zweirädrigen Transportwagen sowie einem Hochdruckschlauch und einem Netzkabel von jeweils fünf Metern Länge lässt sich das 6,6 Kilogramm schwere Modell schnell rund um Haus und Garten bewegen.

Während des Testverlaufs zeigte der C 110.4-5 PC X-tra, was in ihm steckt. Mit einer maximalen Wasserleistung von 440 Litern pro Stunde und einem Arbeitsdruck von bis zu 110 bar erzielte er in kürzester Zeit ein ausgezeichnetes Ergebnis und konnte so die Konkurrenz weit hinter sich lassen. Das bewährte Click&Clean Düsenkonzept untermauerte die Favoritenrolle zusätzlich. Mit wenigen Handgriffen erlaubt es den schnellen und vor allem werkzeuglosen Wechsel zwischen den verschiedenen Düsen und Zubehörteilen. Dazu gehört auch der praktische Terrassenreiniger Compact Patio, der sich ideal für die schnelle Reinigung von größeren Flächen und Terrassen eignet. Besonders positiv schlug zudem die komfortable Arbeitshaltung zu Buche. „Die Sprühlanze kann mit einer Hand geführt werden und ist lang. Da braucht man sich nicht zu bücken“, so die Meinung eines Jurymitglieds.

Alles gut verstaut
Ebenfalls intelligent durchdacht präsentieren sich die Aufbewahrungsmöglichkeiten direkt am Gerät. Hochdruckpistole, Schlauch, Strahlrohr sowie Schaumsprüher und Düsen (Tornado und Powerspeed) lassen sich bequem verstauen. Für die praktische Aufbewahrung des fünf Meter langen Netzkabels sorgt ein integrierter Kabelhaken. Gleichen Komfort bietet das Anti-Drill-System, welches das Verdrehen des Hochdruckschlauchs während der Reinigungsarbeiten verhindert. Ist der Schmutz beseitigt, findet der neue Hochdruckreiniger durch sein aufrechtes und ergonomisches Design selbst in der kleinsten Ecke Platz.


 
Die komplette Pressemeldung zum Download als pdf-Datei finden Sie hier.